Inhalt:

Küchenphilosophie

  • Wir verwenden möglichst viele frische Produkte; Tiefkühlware wird bevorzugt gegenüber Konserven
  • Der Anteil von Frischgemüse (saisonal schwankend) aus kontrolliert-biologischem Anbau soll je nach Lieferkapazität der Höfe weiter gesteigert werden. Auf eine Bio-Zertifizierung haben wir bislang aus Kostengründen verzichtet.
  • Außer dem vegetarischen Gericht ist auch der Eintopf immer wahlweise mit oder ohne Fleischeinlage zu haben
  • Immer mehr vegane und lactosefreie Angebote ergänzen den vegetarischen Bereich
  • Die Rezepturen werden im Hause selbst entwickelt. So können die Küchenchefs auf die Vorlieben der Kunden besser eingehen
  • In den Cafeterien sorgen die Profis der "Kalten Küche" ebenso wie die Köchinnen und Köche für eine verlockende Auswahl kalter und warmer Zwischenmahlzeiten

News:

20.01.2017

Salat im Schnee:

Winter in Südeuropa gefährdet Versorgung mit Frischgemüse

18.01.2017

Kaffeebar im Gebäude X wieder in Betrieb

Der Defekt der Kaffeemaschine konnte schnell behoben werden und die Kaffeebar ist somit wieder in...